Skifahren, Langlaufen & Winterwandern in Innichen & Dolomiten

Erlebnisse im Schnee

Mit den Skiern die Pisten hinabdüsen, beim Langlaufen auf der Loipe richtig durchatmen und beim Schneeschuhwandern durch unberührte Schneefelder die Stille genießen: Willkommen im Schneeparadies & Wintereldorado Innichen & den Dolomiten! Tipps für einen erlebnisreichen Winterurlaub gefällig? Einfach weiterlesen.


Winterzauber in den Dolomiten

Skitalente: On Tour mit Skilehrer Michael

Gastgeber Michael bietet auf Anfrage Skistunden für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Profis.

Im Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten könnt ihr mit ihm das Skifahren erlernen oder eure Technik perfektionieren. Neben zahlreichen Tipps werdet ihr mit einem unvergesslichen Skitag belohnt.

Leistungen:

  • Privatstunden für Kinder und Erwachsene aller Leistungsstufen
  • Privatstunden für kleine Gruppen
  • Auf Anfrage: Skirundreise „Giro delle Cime“ oder Tagesausflüge zu den benachbarten Skigebieten
Skilehrer mit Kind

Pistengaudi: Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten

Das Auto stehen lassen, denn bis zur Talstation Vierschach & dem Servicezentrum „Punka“ seid ihr nur 5 Gehminuten unterwegs. Und dann? Dann geht’s zum Skifahren in Innichen mit 115 Pistenkilometer, verteilt auf gleich fünf Skiberge. Moderne Lifte bringen euch vom Helm zum Stiergarten, zur Rotwand und zum Kreuzbergpass. Mit dem kostenlosen Skibus geht’s ins Skigebiet Comelico und wieder zurück.

Skifahren 3 Zinnen Dolomiten

Pistenvielfalt: Mit dem Ski Pustertal Express zum Kronplatz

119 Pistenkilometer, 5 schwarze Pisten („Black Five“) und der Lift- & Pistenverbindung zur Sellaronda – der Skiberg Kronplatz kann mit dem kostenlosen Skizug ganz easy über die Aufstiegsanlagen von Percha erreicht werden.

Ski Pustertal Express

Nachteulen: Nachtskifahren in Innichen

So viel zu entdecken, aber so wenig Zeit? Die Nacht wird zum Tag beim Skifahren unter dem Dolomitensternenhimmel.

Nachtskifahren in Innichen

Loipenglück: Langlaufen in Innichen

200 Loipenkilometer gibt’s in der 3 Zinnen Dolomiten Region. Besonders empfehlenswert – die Loipe auf dem Hochplateau Plätzwiese und die berühmte Strecke nach Cortina, inklusive einzigartigen Drei Zinnen Blick!

Langlaufen

Familienerlebnis:
Spaß im Skigebiet

Die Rodelbahn auf dem Haunold oder der Rotwand ausprobieren oder das einzige Rentier Rudel Italiens besuchen und bei der Fütterung mithelfen.

Rodeln

Schneespuren: Winterwandern in den verschneiten Dolomiten

Durch wildromantische Wälder und Täler stapfen und das beeindruckende Panorama bestaunen – zum Beispiel bei einem Spaziergang durch das Fischleintal.

Winterwanderung